Ich steh auf

und zerfranse an den Rändern.

(aus "Spiegel des Seins")

 

 

7.Okt 2022

Mein Gedichtband "Zwischen Räumen" ist erschienen! Mit Zeichnungen von Nancy Hespeler. Ich habe für die Realisierung sogar ein Stipendium des Landes Baden-Württemberg erhalten:-)) Ich bin sehr froh und stolz. Ihr könnt das Buch jetzt überall bestellen (Lothar Seidler Verlag), am besten gleich in der nächsten Buchhandlung.

Der Book launch im Oktober in Heidelberg war ganz wundervoll, im schönen Café Leitstelle in Heidelberg. Fotos dazu gibt es hier.

 

 

 

12 Dez 2021

Juchhu! Ich freue mich, als Gast im Podcast "SPILLOVER" der Stabsstelle Kultur-und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg zuhören zu sein! Mehr über den Podcast könnt ihr hier erfahren. Anhören könnt ihr die Folge auf Spotify, Apple Podcasts und Youtube. Durch das Interview hat ganz wunderbar Susan Weckauf geführt - es war sehr kurzweilig, bisweilen nachdenklich und auf jeden Fall lustig. Für mich eine neue Erfahrung, einmal selber "auf der anderen Seite" zu stehen und mich zu Fragen zu äußern. Hat Spaß gemacht, soviel kann ich sagen ;-).

Es geht um meinen Weg zur Musik, meine Beziehung zu Worten, Geld, Kreativität, verschlungene Lebenswege und was sonst noch im Leben interessant ist...

 

15 Aug 2020

Mein Lied "Irgendwann" aus dem Album "Das Aber der Dinge" ist im August 2020 auf Platz 6 der Liederbestenliste gewählt worden. Ich freue mich riesig über diese Auszeichnung!

 

Die Liederbestenliste gibt es seit Oktober 1983. Bis 2003 angesiedelt beim SWF bzw. SWR, wird sie seitdem vom Deutschsprachige Musik e.V. getragen. Sie ist das Ergebnis der monatlichen Wertung einer Jury von ExpertInnen aus Deutschland, Österreich, Belgien und der Schweiz.

 

Die Jury-Mitglieder vergeben Punkte auf der Grundlage der ihnen vorliegenden Tonträger. Jedes Jury-Mitglied nennt und "bepunktet" jeweils sieben Lieder, denen sie / er möglichst viele Hörer*innen wünscht.

Im Herbst eines jeden Jahres wird - mit Unterstützung der Musikzeitschrift „Folker“ und dem Kultursommer Rheinland-Pfalz im unterhaus Mainz - der „Liederpreis“ vergeben. Zu den „Liederpreis“-Trägern gehören beispielsweise Wolf Biermann, Franz Josef Degenhardt, Gerhard Gundermann, Franz Hohler, Manfred Maurenbrecher, Reinhard Mey, Wenzel, STOPPOK und Konstantin Wecker.